Maßgeschneiderte Privatreisen in Rumänien

Exklusive Privatreisen

Ein Spaziergang durch Siebenbürgen

#Wander- & Aktivreisen

Entdecken Sie die Schätze von Siebenbürgen / Transylvanien / Transsilvanien (Rumänien) in einer maßgefertigten Abenteuerreise mit täglichen Wanderungen. In traditionellen Gasthäuser übernachten, durch Urwälder und Wildnis wandern und sogar das Ferienhaus von Prinz Charles besuchen.

Reisebeschreibung

1.Tag

Ihr Guide holt Sie beim Flughafen in Bukarest ab und bring Sie zu Ihrer Unterkunft für diese Nacht.

Das Mansion Boutique Hotel befindet sich im alten Zentrum der Hauptstadt, einem lebendigen Ort, an dem sich Alt und Neu harmonisch mischen.

Besichtigungstour Guide Bukarest

Bereiten Sie sich auf ein langes Spaziergang durch die Stadt vor.

Bukarest, die Stadt der Kontraste, wird Ihr Herz erobern und Sie werden sie sicherlich auch ein zweites Mal besuchen. Bukarest wird oft als Paris des Osten bezeichnet – und das nicht zu Unrecht. Spaziert man durch die Innenstadt, erinnern nicht wenige Gebäude an die französische Hauptstadt. Früher war dieser Charme aber noch viel stärker spürbar, bis es 1977 zu einem starken Erdbeben mit enormen Schäden in Bukarest kam.

Wir empfehlen Ihnen bei Old Center, Caju oder Bistrot Francais zum Abend zu essen.

2.Tag

Guten Morgen! Frühstücken Sie bei Ihrem Hotel und bereiten Sie sich für einen Tag der Entdeckungen vor!

Der kolossale Parlamentspalast (früher bekannt als Volkspalast), der vom Leiter der kommunistischen Partei, Nicolae Ceausescu, erbaut wurde, ist das zweitgrößte Verwaltungsgebäude der Welt nach dem Pentagon.

Die „Ceauşescu-Villa“ war ein Vierteljahrhundert lang (1965-1989) die private Residenz vom Ceauşescu Diktatorenpaar, sowie ihrer Kinder. Als Nicolae Ceausescu Mitte der 1960er-Jahre zum Ersten Sekretär des Zentralkomitees avancierte, durfte er in die repräsentative Villa ziehen: zu dem rund 5.000 Quadratmeter großen Haus gehörte ein doppelt so großer Garten.

Am Mittag empfehlen wir Ihnen bei Old Center oder Caru cu Bere zu essen. Caru cu Bere ist eines der ältesten Restaurants der Stadt, in dem Sie lokale Küche mit traditioneller rumänischer Musik im Hintergrund genießen können.

Dorfmuseum Bukarest

Genießen Sie ein langes Spaziergang am Ufes des Herestrau Teiches und durchs Freilichtmuseum.

Das Dorfmuseum ist eines der größten Freilichtmuseen im Balkan, es wurde durch ein königliches Dekret 1936 gegründet und umfasst 15 Hektar am Ufer des Sees Herastrau. Es gibt mehr als 60 Originalhäuser, Bauernhöfe, Windmühlen, Wassermühlen und Kirchen aus allen historischen Gebieten Rumäniens.

Geniessen Sie Ihr Abendessen am Ufer des Herestrau Teiches, beim Casa di David. Danach spazieren Sie zurück zu Ihrer Unterkunft, wo Sie Ihre letzte Nacht in Bukarest verbringen werden

3.Tag

Guten Morgen! Nach dem Frühstück starten Sie die erste Fahrt des Tages, Richtung Busteni. Da Sie das Auto und den Guide nur für sich haben, können Sie jederzeit anhalten um Bilder von der schönen Gegend zu machen.

Bei Ihrem ersten Halt, beim Schloss Cantacuzino, können Sie gleich zum Mittag essen.

Entdecken Sie ein Märchenschloss, das früher der Familie Cantacuzino gehörte. Mitglieder dieses Adelshauses waren prominente Persönlichkeiten, wie Fürsten der zwei ehemaligen Regionen des Landes, genannt Moldawien und Walachei. Hier können Sie Ihre Liebe bekennen und die felsigen Bucegi-Berge bewundern.

Inn Balaban Berge Unterkunft

Nach einer weiteren Stunde Fahrt, erreichen Sie Ihre Unterkunft in den Bergen.

Checken Sie ein in den neuen Luxus der Einfachheit. Das Inn on Balaban ist ein lebendiges Beispiel für den starken Wunsch, die rumänische Tradition zu bewahren. Aufgrund der Leidenschaft und des Bestrebens, einem 100 Jahre alten Haus im 21. Jahrhundert Leben einzuhauchen, erleben wir heute, was ein traditionelles rumänisches Haus im wahrsten Sinne des Wortes bedeutet.

Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und lassen Sie sich von Ihrem Guide auf eine wunderschöne Wanderung in den wilden Karpaten führen. Bei Ihrer Rückkehr, genießen Sie ein hausgemachtes Abendessen bei Ihrem Gastgeber.

4.Tag

Guten Morgen! Nach einem reichhaltigen Frühstück, fahren Sie los in Richtung Bran. Ihr erster Halt ist bei den berühmten Dracula Schloss, nur 5 km entfernt.

Draculas Schloss bietet Ihnen die Möglichkeit einer exklusiven Erkundung, indem es seine Zimmer für einen einzigartigen und außergewöhnlichen Besuch privatisiert. Entdecken Sie in Begleitung qualifizierter Reiseführer die Geschichte und Magie dieses wunderbaren Ortes.

Im Musikzimmer von Königin Marie, die in den 1920er Jahren dem Schloss neues Leben einhauchte, können wir ein privates Abendessen mit köstlichem, traditionellem rumänischen Essen, gepaart mit dem besten rumänischen Wein, veranstalten.

Die nächsten 100 km fahren sie in Richtung Weißkirch (Viscri), bekannt durch die Kirche, dass auf der UNESCO Welterbe Liste steht.

Ihr Mittagessen wartet auf Sie im Dorf Viscri. Ihre Übernachtung ist in der Nähe, und zwar bei Verde de Viscri.

Viscri

Verde de Viscri ist ein Ort, an dem Sie Ihren Herzschlag hören können. Ein ruhiger Ort mit Sonne, Frieden und viel Grün, an dem sich der Geist erlaubt, den großen Hügel zu besteigen, die saubere und kalte Bergluft zu atmen und sich zwischen den Schönheiten des Ortes zu verirren.

Die alten Ställe wurden in eine Küche und die alte Scheune in ein Slow-Food-Restaurant verwandelt: alte siebenbürgische Rezepte, aus authentischen Zutaten von Bauern und Familienbetriebe aus der Umgebung.

Hinter dem heutigen Scheunenrestaurant befindet sich ein wunderschöner Obstgarten, in dem Sie zu Mittag oder zu Abend essen können. Vom Obstgarten führt ein Weg auf einer abgelegenen Straße zur befestigten Kirche und zum Parkplatz des Dorfes.

Das Dorf beherbergt eine der spektakulärsten sächsischen Festungskirchen, eine der sechs Kirchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Nach dem Essen, genießen Sie eine Führung bis zur Kirche und durch den Dorf.

Genießen Sie ein geschmackvolles Abendessen bei Gerda!

Bei Gerda in der Küche riecht es immer gut. Manchmal steht bei Ihr eine Pfanne auf dem Herd, in der der Kürbis, der durch Mehl und Ei geschlagen wurde, brutzelt. Gleichzeitig karamellisiert sich im Ofen ein würziges Widdersteak, das neben einer harten Polenta sitzt, auf der definitiv eine mit Tomaten eingeriebene Knoblauchsauce fließt.

Nach dem Abendessen, spazieren Sie zurück zu Ihrer Unterkunft.

5.Tag

Guten Morgen! Nach einem reichhaltigen Frühstück, freuen Sie sich auf eine Karrenfahrt durch das Dorf. Dach fahren für ca. 50 Minuten Sie Richtung Schäßburg (Sighișoara).

Zum Mittag, essen Sie bei Casa Krauss, einem Restaurant im Weingut des Gebäudes, das durch die Originalität und Vielfalt der Speisekarte beeindruckt. Danach besichtigen Sie Schäßburg.

Genießen Sie eine individuelle Führung durch Schäßburg, eine der wenigen bewohnten Burgen Europas.

Schäßburg wurde in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern, Siebenbürger Sachsen, gegründet. Die literarische Gestalt „Dracula“ von Bram Stoker wird mit Schäßburg in Verbindung gebracht, Vlad Țepeș (Vlad III. Drăculea, der Pfähler), Sohn des Vlad II. Dracul (der Drache), wurde möglicherweise dort geboren. Zwischen 1431 und 1436 soll er in der Stadt gewohnt haben.

Copsa Mare Gasthaus

Fahren Sie Richtung Copsa Mare, wo Sie übernachten werden.

Die Copsa Mare Gasthäuser bieten eine perfekte Oase zum Entspannen und Entdecken im Herzen von Siebenbürgen. Alle Häuser wurden gemäß der traditionellen Architektur restauriert, mit lokalen Möbeln eingerichtet und mit dem Komfort eines modernen Lebensstils ausgestattet. Eine ganz besondere Atmosphäre empfängt Sie in einer gemütlichen und komfortablen Umgebung.

Abendessen in der Scheune des Copsa Mare Gasthauses.

6.Tag

Guten Morgen! Nach dem Frühstück in Ihrem Gasthaus, spazieren Sie zur Kirchenburg von Birthälm (Biertan) (ca. 1 Stunde).

Die Kirchenburg von Birthälm (Biertan) wurde am Ende des 15. Jahrhunderts von Siebenbürger Sachsen erbaut. Kirchenburg und Dorf bilden eine komplementäre Einheit, die zusammen mit der hügeligen, ehemals von Weingärten geprägten Landschaft ein überaus harmonisches Gesamtbild formt.

Für die Siebenbürger Sachsen ist diese Kirchenburg, die lange Zeit auch Bischofssitz war, ein wichtiger Erinnerungsort. Seit 1991 finden in Birthälm sogenannte Sachsentreffen statt, die das Demokratische Forum der Deutschen in Siebenbürgen ausführt.

Biertan UNESCO Kirchen und Erbe in Rumänien

Fahren Sie zur Hermannstadt (Sibiu), Europa Kulturhaupstadt 2007.

Essen Sie zum Mittag bei Hochmeister oder Syndicat Gourmet. Danach besichtigen Sie die Stadt.

Ihr privater Reiseführer ...

Weitere Inspiration für Ihre Rumänienreise

Der Norden - der Hüter der Traditionen
#Kultur- & Studienreisen

Der Norden - der Hüter der Traditionen

In Rumänien werden Sie Orte die einzigartig in Europa sind entdecken. Ganz oben im Norden Rumäniens liegt...

1440 €
Lies weiter
 E-Bike tour & spannende Erlebnisreise
#Wander- & Aktivreisen

E-Bike tour & spannende Erlebnisreise

"Wie früher in der Toskana" hören wir oft von den Reisenden wenn sie die Weinberge erreichen. Nur 1 km von...

Die beliebten Schätze von Siebenbürgen
#Erlebnisreisen

Die beliebten Schätze von Siebenbürgen

Entdecken Sie die Schätze von Siebenbürgen / Transylvanien / Transsilvanien (Rumänien) in einer außergewöhnlicher...

1590 €
Lies weiter

Die Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Die Nachricht wurde nicht gesendet. Bitte versuchen Sie es erneut oder verwenden Sie alternative Kontaktmethoden.